Wachsgewinnung

extracao

Wachsgewinnung

Von Juli bis Februar findet die Ernte statt, bei der die grünen Blätter der Carnaúba-Palmen mit großer Sorgfalt und viel Geschick von Einheimischen geerntet werden. Sie benutzen hierzu eine lange Stange, an deren Ende ein Schneidewerkzeug angebracht ist.

 

Nach der Ernte müssen die Blätter zum Trocknen in der Sonne ausgelegt werden. Das Pulver, das sich beim Trocknen bildet, wird anschließend auf traditionelle Weise aus den Blättern gedroschen.

 

Im nächsten Schritt wird das Pulver eingekocht und in großen hölzernen Pressen gefiltert. Dieses traditionelle Verfahren wird allerdings immer öfter durch den Einsatz von Extrahieranlagen, die mit Lösungsmitteln arbeiten, abgelöst.

 

Das Abkühlen findet in flachen Becken statt. Das erkaltete Wachs wird in Stücke gebrochen. Dies ist das grünlich-gelbe oder braune Rohwachs – bereit zur Weiterverarbeitung.

logorodape

CARNAÚBA DO BRASIL LTDA.