Die Carnaúba-Palme

palmeira

Die Carnaúba-Palme

Carnaúba (lat. Corpernia cerifera) ist eine Palmenart, die in Brasilien und weiteren südamerikanischen Ländern, sowie in Asien und Äquatorialafrika verbreitet ist. Sie wächst v.a. an Flussläufen, in Tälern, und an Lagunen. Nur in Nordostbrasilien, wo man üppige Wälder der anmutigen Palme findet, produziert sie auch Wachs.

 

In den vergangenen zwei Jahrhunderten ist die Extraktion des Carnaúbawachses zu einem wichtigen Wirtschaftszweig in den nordostbrasilianischen Bundesstaaten geworden. Sie ist Einkommensgrundlage für Teile der Bevölkerung, und bringt keinerlei Umweltzerstörung mit sich, da die Blätter, die zur Extraktion geerntet werden, bis zur nächsten Ernte wieder nachwachsen.

 

Neben ihrer wirtschaftlichen Bedeutung für die Region ist die Carnaúba auch ein wichtiger Bestandteil der nordostbrasilianischen Kultur, wo sie sich in Legenden und Kunstwerken findet, und zu Gebrauchsgegenständen und Souvenirs verarbeitet wird.

 

logorodape

CARNAÚBA DO BRASIL LTDA.