Verarbeitung

08

Verarbeitung

Zur Weiterverarbeitung wird das Wachs in Bottichen oder Autoklaven geschmolzen, und in weiteren Arbeitsschritten zentrifugiert, filtriert, gebleicht und verpackt, wodurch eine Vielzahl von Sorten garantierter Reinheit und Qualität auf den Markt gebracht werden kann.

02

CARNAÚBAWACHS T1

Herkunft

Pulver der inneren Blätter

Schmelzpunkt

82.5ºC – 86ºC

Feuchtigkeit

0,50% MAX

Flüchtige Subst. (175ºC/347ºF)

    0,60% MAX

Säurezahl

02-06 mg NaOH/g

Verseifungszahl

78-88 mg KOH/g

Esterzahl

71-88 mg KOH/g

Aschegehalt

0,05%

Verunreinigungen

0,05%

Farbe

Hellgelb

01

CARNAÚBAWACHS T3

Herkunft

Pulver aus Palmstroh

Schmelzpunkt

82.5ºC – 86ºC

Feuchtigkeit

0,50% MAX

Flüchtige Subst. (175ºC/347ºF)

    1,00% MAX

Säurezahl

04-11 mg NaOH/g

Verseifungszahl

78-88 mg KOH/g

Esterzahl

71-88 mg KOH/g

Aschegehalt

0,30%

Verunreinigungen

0,05%

Farbe

Hellgelb

03

CARNAÚBAWACHS T4 FILTRIERT

Herkunft

Pulver aus Palmstroh

Schmelzpunkt

82.5ºC – 86ºC

Feuchtigkeit

1,00% MAX

Flüchtige Subst. (175ºC/347ºF )

   1,00% MAX

Säurezahl

04-10 mg NaOH/g

Verseifungszahl

78-88 mg KOH/g

Esterzahl

71-88 mg KOH/g

Aschegehalt

0,30%

Verunreinigungen

0,05%

Farbe

Braun

logorodape

CARNAÚBA DO BRASIL LTDA.